Oldtimer aktuell

Wie? Sie wissen nicht, was das sein soll? Ich glaub, das muss man auch nicht wissen. Gemeint ist hier aber das „Passendmachen“ von Internetseiten für Smartphones. Ach ja, und dann gibt es noch diese Dinger namens Apps. Die sollen für Handys auch ganz praktisch sein – unterschlagen aber meist (wahrscheinlich aus Platzgründen) nicht wenige Informationen, die es auf der „richtigen“ Website gibt.
Nun, wir wollen Euch aber trotzdem kurz und knackig über das Wichtigste aus der Szene informieren. Und deshalb gibt’s ab sofort den Ticker, besonders gut geeignet für Smartphones. Ohne ständig aufploppende Dauernerverei.
Erreichbar ist er unter www.oldtimerticker.de. Wenn ein größerer Artikel „dranhängt“ gibt’s einen Verweis per Link. Und wenn man selbst eine wichtige Meldung hat, einfach rübermailen, hier: „Kontakt zur Redaktion“.
Und die Internetseite? Die bleibt erst mal so schön komplex, wie sie ist. Alles auf einen Blick eben. Weiterhin viel Spaß mit unserem Angebot.

250 Kubik Zweitakt-Power. Die Goggo-Limousine war das Volumenmodell der Reihe. Hier ein Exemplar, das vermutlich 1957 entstanden ist. Foto: Lothar Spurzem


Am 19. Januar 1955 - heute auf den Tag genau - war es soweit. In Dingolfing lief der erste von 284.491 Stück vom Band. Und damit wurde der erste PKW der Firma Hans Glas auf die Straße entlassen; bis BMW nach der Übernahme der Glas-Werke 1966 die Produktion des Winzlings dann doch erst am 30. Juni 1969 einstellte.  Die Rede ist vom Goggomobil, dem Kleinstwagen, mit dem man auch in den frühen Jahren der Republik schon wenig geschützt unterwegs war. Heute würde sich kaum jemand mehr damit in den fließenden Verkehr einreihen. Nicht nur, dass...

Zusätzliche Informationen