Region Nordost

In der Spandauer Zitadelle erstrahlt mit dem Oldtimer Open Air ein neuer Stern am Berliner Klassiker-Himmel.   Fotos: Oldtimerreporter.Fröhlich


Alte Gemäuer bilden immer eine gute Kulisse für ein Oldtimertreffen, besonders, wenn es ein umbautes Areal ist, ein Hof oder gar – eine Festung. Die Zitadelle Spandau ist als Veranstaltungsort bestens etabliert, auch für Oldtimer gut erreichbar, während Besucher – die Parkplatzsuche sparend - bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bis vor die Tür – pardon: Pforte fahren können.

Ja, auch die Sterne waren neben einer Riesenauswahl toller Oldtimer vertreten - zum Beispiel mit diesem schicken weinroten 180-er.
Fotos: Oldtimerreporter.Fröhlich


Eine große Wiese umrandet von majestätischen Laubbäumen, dahinter eine Parklandschaft: Definitiv eine perfekte Location für ein Oldtimertreffen. Diese traumhafte Kulisse findet sich im Gutspark von Cammer (Planebruch) und lockt traditionell eine bunte Mischung von Liebhaberfahrzeugen an. Sie kommen aus dem Süden und Westen Brandenburgs, auch zahlreiche Berliner haben diesen Oldtimer-Tagesausflug für sich entdeckt.

Lüdersdorf. Gottseidank haben einige helle Köpfe damals, kurz nach der Wende, nicht wie die meisten alles, was an den Osten erinnerte, entsorgt. Sondern haben, wie Dietmar Schulze, einige feine Stücke beiseite gestellt. Nach 10 Jahren hatte er eine nette Ansammlung von Traktoren und Landmaschinen beisammen und dachte sich: warum soll ich das für mich behalten. Sagt‘s und organisiert auf dem weitläufigen Grundstück des familieneigenen Landgasthofs ein Treckertreffen.