Ihr habt ein Treffen, bei dem der Sanitätsdienst vorgeschrieben ist?
Hier kommt die standesgemäße Lösung.
Hauptberufliche Rettungsprofis sichern eure Veranstaltung – qualitativ und quantitativ wie von der Genehmigungsbehörde vorgegeben.

Im Einsatz dafür - als "First Responder" - sind klassische Fahrzeuge – wie sich das bei einer Oldtimer-Veranstaltung gehört.
Zum Beispiel dieser historische Croix-Rouge-Renault aus Frankreich – mit Rettungssanitäterin Tanja und Kollegen!
 Ach ja – Feuerschutz mit praxiserprobten Brandmeistern und klassischen Fahrzeugen ist selbstverständlich auch möglich.
Was das kostet? Nun, dies ist ein ganz besonderer Service eures Szene-Magazins Oldtimerreporter. Ihr bestimmt die angemessene Spende für den Einsatz selbst - jeweils nach euren Möglichkeiten!
Aktuell steht dieser Service für den Großraum Berlin-Brandenburg zur Verfügung.
Interesse oder Fragen? Einfach anrufen! Hier: 030-68302090.

Foto: Oldtimerreporter.Haehnel