Die neuen Citroën-Schwestermodelle C4 und der rein elektrisch daherrollende ë-C4 sind ab September bestellbar. Wem das zu lange dauert, der kann ab sofort den neuen C4 oder ë-C4 käuflich erwerben. Tippfehler? Mitnichten.
Citroën bietet ab sofort die genannten Modelle im Maßstab 1:43 und 1:64 an. Die größeren 1:43-Modelle sind in Karamell-Braun und Iceland-Blau zu haben und kosten pro Stück 37€. Ein wahrer Schnapper sind die 1:64-Modelle. Hier kostet das Stück 5€ und kann in den gleichen Farben wie das größere Modell geordert werden. Außerdem auch in den Farben Elixir-Rot und Polar-Weiß. Wer also auf seinen neuen C4 nicht warten kann, oder einfach nur seine Modellauto-Vitrine erweitern will, der ist hier genau richtig. Ach so, spielen kann man damit auch. Eine wichtige Info für das Kind. Jenes Kind im Manne…