Gala-Nacht anders: Scheunenfund-Atmosphäre als Kontrastprogramm.
Fotos: Oldtimerreporter.Eichbaum


Bei der fünften Auflage der Motorworld Classics Berlin gab es eine erhebliche Neuerung: Die Oldtimermesse tagte erstmals parallel zur Boot & Fun Berlin. Der offizielle Startschuss fiel so am 20. November 2019 um 18 Uhr mit der Gala-Nacht der Boote und Oldtimer. Die große Sause ließen wir uns nicht entgehen.
Den Presserundgang durch die Autohallen inklusive abschließender Yachttaufe mit Zuckerglas-Flasche – die Sicherheit, Sie ahnen es – mit Schlaghose und Schulterpolstern absolviert, dann öffneten sich um 18 Uhr die Tore fürs zahlende Publikum. Es kamen – Spannungspause, Trommelwirbel – viele. Richtig viele. 12.000! Ob denen, die nun eher der Sinn nach landgebundenem Altmetall oder seegängigem Fiberglas stand, ist nebensächlich. Volles Haus ist nun mal volles Haus.

Wer den Barkas liebt... Freiwillige Feuerwehrleute kann so leicht nichts erschüttern.
Fotos: Oldtimerreporter.Fröhlich


Der Barkas war Anfang der Sechziger des Ostens Antwort auf den VW-Bus – und genauso beliebt bei den kleinen Feuerwehren wie der Westbruder. Doch während die entsprechenden Baujahre des T1 bis T3 so gut wie komplett im Ruhestand sind, trifft man in den neuen Bundesländern immer wieder Barkas (Barken? Barkasse? Barkanten?? Wie ist eigentlich der korrekte Plural?), die noch in Amt und Würden sind.

Planung: Lada-Treter Thomas Funke (r.) mit Co-Pilot Nico Rostalski im Fahrerlager.
Foto: Oldtimerreporter.Fröhlich


Es läuft gut für „unser“ Rallye-Team Funke/Rostalski, wenn man zumindest bedenkt, dass ihr Rennwagen ein 33 Jahre alter „Ostalgiker“ ist. Den eigentlich biederen Lada 2105 – jetzt mit 1600er Maschine - haben sie zwar auf 130 PS getuned, aber im Teilnehmerfeld tummeln sich Ford Escort Cosworth, Mitsubishi Evo, Audi Quattro und Subaru Impreza.
Die Saison geht dem Ende entgegen, am vergangenen Wochenende starteten Thomas Funke und Nico Rostalski bei der Havellandrallye, die, auch wenn der Name anderes vermuten lässt, im Fläming ausgefahren wurde.